Miteinander – Zeit für uns

Unter dem Motto „Wandeln im Licht des Heiligen Geistes – Wie geht das“ veranstaltete die Gemeinde Wolfenbüttel vom 16. März bis 18. März 2012 in der Jugendherberge Wernigerode ein Workshopwochenende. Die Idee zu diesem Motto entstand aufgrund eines Themenabends „Pfingsten 2011 … weißt Du's noch?“ im letzten Jahr.

Begonnen wurde am Freitagabend mit einer gemeinsamen Abendandacht von Evangelist Rainer Keye. Bevor am Sonnabend mit den Workshops gestartet wurde, gab Evangelist Keye einen Rückblick auf den Pfingstgottesdienst 2011. Nach Vorstellung der drei Workshops durch die Moderatoren teilte sich die Gruppe für zwei Stunden auf. Im ersten Workshop behandelte Ralf Koch die Balance zwischen Kirche und Alltag mit der Frage: „Womit verbringen wir die Zeit?“ Es wurde erkannt, dass jeder vier bis fünf Lebensbereiche hat, die mit verschiedenen Rollen ausgefüllt werden. Die Teilnehmer sprachen über Wege, die Anforderungen in den verschiedenen Rollen in eine Balance zu bringen, ohne wichtige Bereiche zu vernachlässigen. Außerdem wurde über Ziele in den verschiedenen Bereichen gesprochen. Im zweiten Workshop stellte Rainer Keye verschiedene Methoden der Motivation vor. Im dritten Workshop wurde der christliche Umgang miteinander besprochen. Thorsten Ballehr stellte zum besseren Verständnis u.a. die verschiedenen Kommunikationsmodelle und Grundsätze vor.

Am Nachmittag besuchte Apostel i. R. Edmund Stegmaier die Veranstaltung und nahm an den Workshoppräsentationen aktiv teil. Anschließend referierte Apostel Stegmaier über das Thema „Christ sein“. Eine gemeinsame Abendandacht von Priester Ralf Graffenberger beendet den Tag.

25 Teilnehmer (davon sechs Kinder, die von Tanja Keye am Samstag betreut wurden) nahmen am Seminarwochenende teil. Alle brachten sich aktiv in die inhaltliche Gestaltung mit lebhaftem Gedankenaustausch und viel Musik ein. Werner Lützow hatte für das Wochenende ein sehr schönes Musikprogramm zusammengestellt. Alle waren sich einig: Ein wirklich schönes und freudiges Miteinander mit vielen wertvollen Impulsen für den Glaubensalltag.

Höhepunkt und gleichzeitig Schlusspunkt des Wochenendes war der Gottesdienst, den die Gruppe miteinander in der Jugendherberge feierte. Den Gottesdienst hielt der Seminarleiter, Evangelist Rainer Keye aus der Gemeinde Wolfenbüttel. Es dienten Priester Ralf Graffenberger sowie die Diakone Jens Stadelmeier und Thorsten Ballehr mit.

R.K. / T.B. Fotos: R.G., R.K., W.S., T.B.