Vorsteherwechsel in Wolfenbüttel

Für den Besuch des Apostels Achim Burchard am 15. August 2010 war die Ruhesetzung eines Diakons angekündigt. Am Mittwoch vorher wurde die Gemeinde darüber informiert, dass auch ein Vorsteherwechsel ansteht.

Hirte Günter Beier wurde vom Apostel von der Vorsteherbeauftragung entbunden und Evangelist Peter Syfus als neuer Vorsteher für die Gemeinde Wolfenbüttel beauftragt.

Hirte Günter Beier wirkte über elf Jahre engagiert in der Gemeide. Er wird künftig Aufgaben im Kirchenbezirk Wolfenbüttel übernehmen.

Des Weiteren wurde Diakon Nicola Giugliani nach fast 37-jähriger Amtszeit als Diakon in den wohlverdienten Ruhestand versetzt und Diakon Martin Giugliani zum Priester ordiniert.

Der kleine Simon Beyer empfing das Sakrament der Heiligen Versiegelung.

Als Textwort hatte Apostel Burchard Sprüche 23, 10 gewählt:

„Verrücke nicht uralte Grenzen.“

G.B./T.B. Fotos: T.B.